Es wird blumig – trendige Sommeroutfits für heiße Tage

1876 Aufrufe 1 Comment

Blumen gehören zum Sommer einfach dazu – das ist dieses Jahr auch in den Kleiderschränken zu erkennen. Starke Blumenmuster sind diesen Sommer in Mode und bleiben zugleich zeitlose Klassiker, die jedem Typ schmeicheln.

Die Zeitlosigkeit modischer Blumenmuster

Was früher ein Zeichen von Wohlstand war, ist mit der Zeit zum unvergesslichen Trend geworden, der sich immer wieder selbst neu erfindet. Mal sehen wir kleine filigrane Blüten auf hellem Hintergrund, mal dürfen es üppige Blüten in knalligen Farben sein. Aber wirklich out war das klassische Blumenmuster nie. Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf zahlreiche florale Kombinationen freuen.

Der Sommer wird nicht nur rosig

Besonders zwei Stoffe sind in Kombination mit Blüten in diesem Jahr besonders in. Zum einen werden leichte, semi-transparente Materialien wie Batist oder dünne Baumwolle mit verschiedenen Blüten in allen erdenklichen Farben und Formen bedruckt. Von großen, üppigen Blumen bis hin zu verspielten Blumenmeeren ist dabei alles möglich. Gestickte Blumen hingegen machen sich besonders gut auf festeren Stoffen und Denim. Auch farblich sind der Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. Zarte Töne werden ebenso zum Hingucker wie bunte Blütenmuster. In ist auch die Kombination mit Oliv- und Grüntönen, die die Farbpracht der aufgedruckten Bluten besonders gut unterstreichen, wie das Fashion Update von heine.at zeigt.

Auch etwas für weniger Romantische

Wer sich bisher von Blumendrucken ferngehalten hat, weil diese zu romantisch wirken, wird in dieser Saison vielleicht doch zur Blüte greifen. Große Muster in dunkleren Farben machen den Trend auch für alle tragbar, die sich sonst weniger zu den Romantikern zählen. Bestickte Bomberjacken und Jeans lassen sich mit jeder schlichten Garderobe kombinieren und wirken stilvoll statt süß. Ein blumiger Tellerrock wird gemeinsam mit einer Bikerjacke zum idealen Outfit für diesen Sommer, um sich schön zu fühlen.

Mit Blumenmustern kann man nichts falsch machen

Dank der großen Vielfalt an Blüten, Mustern und Farbkombinationen lässt sich für jeden das passende Blumenmuster finden – der ideale Trend. Mit der Wahl der richtigen Variante lässt sich auch einiges bewirken. So sollten kleine Frauen lieber zu kleinen Blüten greifen, während große, schlanke Frauen auch mit großflächigeren Mustern gut beraten sind. Wer breite Schultern ein wenig kaschieren möchte, sollte die Blütenpracht ab der Hüfte abwärts tragen. Das sorgt für schöne Proportionen. Kurvige Frauen werden sich in dunkleren Blumenmustern und fließenden Stoffen, die die Figur umschmeicheln, besonders wohlfühlen. Wichtig ist aber vor allem eines: das Blumenmuster soll gefallen. Bei der Auswahl an verschiedenen Prints, sollte dies jedoch kein Problem werden. Daher sind Blüten in allen Varianten der Trend für diesen Sommer.

1 Kommentare
Datenschutzinfo